Change language:
Suchen

Taylor GS Mini-e Bass

Beschreibung

Andy Powers hat es einmal mehr geschafft ein neues, bahnbrechendes Model zu entwickeln und Millionen Musiker neue Wege zu eröffnen. Der GS Mini Bass ist das Ergebnis einer intensiven Entwicklungsphase mit dem Ziel, einen Bass zu bauen, der auf dem GS Mini Bodyshape basiert und eine möglichst kurze Mensur besitzt. Mit einer Mensurlänge von 23 1/2" (596,9mm) ist dieser Bass perfekt für Einsteiger, jüngere Spieler, Quereinsteiger oder Gitarristen, die für Sessions und Aufnahmen ab und zu einen leicht zu spielenden Bass benötigen. 

Die kurze Mensur funktioniert ausschließlich mit speziell entwickelten Saiten der Marke D'addario. Diese verleihen dem Bass seinen warmen, vollen Sound und ideale Bespielbarkeit. Das ES2 System von Taylor sorgt für eine gewohnt natürliche elektrische Verstärkung. Das Instrument wird in einem hochwertigen Gigbag geliefert.

General

  • Model: Taylor GS Mini-e Bass

Body

  • Back & Sides: Sapele
  • Top: Sitka Spruce, Solid

Neck

  • Material: Sapele
  • Fingerboard: Ebeony
  • Frets: 20
  • Inlays: Pearloid Dots
  • Width at Nut 1 11/16" (42,8mm)
  • Scale Length: 23 1/2" (597mm)

Electric

  • Pickup: Taylor ES-B for Bass with Tuner

Hardware

  • Bridge: Ebony
  • Pins: Black Plastic

Accessoires

  • Gigbag
699,00 €

inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

Finanzierungsrechner

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein Finanzierungsbeispiel handelt und es zu minimalen Abweichungen kommen kann. Den genauen Endbetrag erfahren Sie bei der Online-Finanzierung mit der Santander-Bank.

Finanzierungszeitraum:

-

12

Monate

+

eff. Jahreszins:

monatl. Raten:

Endpreis:

Im Bestellvorgang muss die Zahlungsart „Santander Ratenkredit“ ausgehwählt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Moment nicht lieferbar

599,00 €

inkl. MwSt.

Sofort lieferbar

699,00 €

inkl. MwSt.

Im Moment nicht lieferbar

899,00 €

inkl. MwSt.

It seems that your language is not german. Do you want to switch to the english version?

Yes, change language No, don't change language