Change language:

Guitar-Summit 2018

Nach einigen Wochen Vorbereitung und zahllosen Telefonaten mit den Veranstaltern von "Gitarre&Bass" stand irgendwann Größe, Platzwahl und nicht zuletzt die Instrumente fest, die auf der Summit gezeigt werden sollten. Die Konzentration lag bei den elektrischen Gitarren und bei unseren Hauptlieferanten Fender, PRS und Gibson. Dazu kamen einige Modelle von Daniel, u.a. auch das erste serienreife Model der neuen D-OM. Insgesamt 54 Gitarren mussten sicher verpackt und nach Mannheim transportiert werden, dazu natürlich der komplette Messestand, ein paar Amps, PC's usw. Dank an dieser Stelle an Bernd Kapp von AMPIRE Show-Technik, der für den reibungslosen Transport und Aufbau verantwortlich war!

Die Messe selbst hatte im Vergleich zum Premierenjahr 2017 nochmals deutlich an Größe zugelegt - mehr Aussteller, mehr Workshops und Veranstaltungen und nicht zuletzt deutlich mehr Besucher sorgten von der ersten Minute an für eine gute Stimmung. Trubel war im Prinzip bis in die späte Nacht, denn nach der eigentlichen Messe fanden täglich noch Konzerte statt. Marcus Dehml, Phil X, Pete Thorn, Uli Roth, Thomas Blug, Stu Hamm sah man tagsüber an den Ständen, konnte man bei Workshops zuhören oder eben abends bei einem Konzert. 

Unser Stand war verkehrsgünstig direkt im Eingangsbereich zwischen Yamaha und Ibanez gelegen. Gibson hatte uns Verstärkung in Person von Andy Knapp angeboten und der ließ sich nicht lange bitten. Andy kennt und weiß so ziemlich alles, was mit Gibson- Instrumenten zu tun hat und war 3 Tage lang gut mit den Fragen und Anliegen unserer Besucher beschäftigt. 
Fazit? Es hatte Spaß gemacht, alle waren nach 5 Messetagen (inkl. Auf-und Abbau) ziemlich geschafft und wir hatten jede Menge Gitarristen kennengelernt, die uns zuvor nur aus dem Internet kannten. 
Nächstes Jahr wieder? Schaun mer mal....

Kommentare

  • Sehr gut und gekonnt präsentiert und dem entsprechend sehr gut besucht. In der nach oben offenen Bewertungsskala gebe ich eine 12 !
    Ich erwarte euch nächstes Jahr!

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

It seems that your language is not german. Do you want to switch to the english version?

Yes, change language No, don't change language