Change language:
Suchen

Fender Custom Shop Telecaster 1969 Thinline JRN Aged Sonic Blue

Beschreibung

Die Entwicklung der Fender Thinline Telecaster Ende der 1960er Jahre ist auf einige Faktoren zurückzuführen, die nicht losgelöst voneinander betrachtet werden können. Zum einen hatte Fender bis dato kein halbakustisches Instrument im Programm, obwohl solche Gitarren von den maßgeblichen Mitbewerbern mit großem Erfolg in der aufkeimenden Rock- und Pop-Musik eingesetzt wurden. Zum anderen standen auf Grund immer größerer Herstellungsmengen der Fendergitarren ab Mitte der 1960er Jahre leichte Hölzer nicht mehr in der Anzahl zur Verfügung wie vormals. Leo Fender engagierte den 1953 aus Deutschland ausgewanderten Roger Rossmeisl, der bereits erfolgreich bei Gibson und vor allem bei Rickerbacker semi-akustische Gitarren designte. Rossmeisl’s erste Aufgaben bei Fender war die Entwicklung der Akustikgitarren King und Concert und der an Gibson’s 335 angelehnten Coronado, sowie die wenig erfolgreichen Fender Jazzgitarren Montego und LTD.

Die Fender Thinline Telecaster wurde schließlich 1968 nach mehreren unterschiedlichen Prototypen auf den Markt gebracht. Die deutliche Gewichtsreduktion wurde durch rückseitig gefräste Hohlräume auf der Bass- und Höhenseite des Korpus erreicht. Hierzu wurde eine Holzscheibe des Korpus‘ abgetrennt, Kammern ausgefräst und anschließend durch Aufleimen wieder verschlossen. Im Juli 1968 kam die Thinline auf den Markt und war mit einem zweiteiligen maple capped neck versehen, d.h. der Stahlstab zur Kompensation des Saitenzuges war von vorne eingesetzt und der Hals hatte folglich keinen skunk stripe. Der  Body war wahlweise aus Esche oder Mahagoni hergestellt und als Farbe stand ausschließlich natural zur Verfügung. Ab 1969 gab es die Thinline auch in three-tone-sunburst und diversen aufpreispflichtigen custom colours, jeweils mit Esche-Body. Der Maple-neck war bald einteilig mit skunk stripe gefertigt und einige rare Exemplare besaßen ein Rosewood-Griffbrett, ebenfalls mit rückseitig eingelegtem Stahlstab, skunk stripe und Nußbaum Plug hinter dem Sattel auf der Kopfplatte.

Die aktuell vorliegende Telecaster Thinline stellt ein perfekt umgesetztes Exemplar einer frühen 1969er Gitarre dar, das all die features dieses Jahrgangs gekonnt abbildet. So ist die Gitarre extrem leicht und damit sehr angenehm zu handhaben, längere Gigs werden zur wahren Freude. Der einteilige Maple Neck entspricht mit einer Stärke von 0.85“(1. Bund) und 0.92“ (12. Bund) den historischen Vorgaben. Als Radius wählt der Custom Shop die beliebte Variante mit 9,5“ und als Bünde die beliebten und langlebigen Narrow Tall 6105er Bünde, die seht leicht zu bespielen sind.

Tonbildend sind in jedem Fall die Stahl-Saitenreiter mit einer Führungsrille je Saite. Waren diese in den 1950er Jahren aus Messing, später aus Stahl, jeweils ohne Saitenführung, stellte Fender Ende der Dekade auf Reiter aus Gewindestangen um, um schlussendlich Ende des Jahrzehnts bei dieser Variante zu landen. Jede Ausfertigungsart hat ihren speziellen Charakter, wobei die hier verwendete crisp, dynamisch und mit schneller Ansprache aufwartet.

Die elektrische Verstärkung des Tons erfolgt über die exklusiven Handwound Texas Specials Tonabnehmer, die ein deutlichen Zugewinn an Charakter, Primärton und Wärme aufweisen. Insgesamt zeigt sich die Thinline sehr resonant, schnell ansprechend, schlank im Vergleich zur einer eher raubeinigen Broadcaster und angenehm im gesamten Tonspektrum.

General

  • Model Name: 1969 Telecaster Thinline Journeyman Relic
  • Serie: Vintage Custom Ltd.
  • Model Number:  923-1012-899
  • Color: Aged Sonic Blue
  • Weight:  2874 Gramm (6,33 lb)
  • SNR: CZ575632
  • Strings:  Fender® USA, NPS .010-.046 Gauges

Body

  • Body Material: 2-Piece Select Ash
  • Body Finish: Nitrocellulose Lacquer 

Neck

  • Neck Material: 1-Piece Quartersawn Maple
  • Neck Shape: '60s Oval "C"
  • Scale Length: 25.5" (648 mm)
  • Fingerboard Radius: 9.5" 
  • Number of Frets: 21
  • Fret Size: 6105 Narrow Tall
  • Nut Material: Bone
  • Nut Width:1.650" (42 mm)
  • Neck Plate: 4-Bolt  Vintage-Style
  • Neck Finish: Nitrocellulose Lacquer
  • Position Inlays: Micarta Black Dot 7mm

Electric

  • Bridge Pickup: Custom Shop Hand-Wound Texas Special
  • Neck Pickup: Custom Shop Hand-Wound Texas Special
  • Controls:  Master Volume, Master Tone
  • Pickup Switching: 3-Position Blade

Hardware

  • Bridge: 3-Saddle Vintage-Style Tele® with Slotted Steel Saddles
  • Tuning Machines: Schaller® "F"
  • Pickguard: 4-Ply White Pearloid
  • Control Knobs: Knurled Dome

Accessoires

  • Included Accessories: Case, Strap, Polishing Cloth, Certificate of Authenticity
4.120,00 €

inkl. 19% MwSt.
(Die MwSt. variiert je nach Lieferland)

Sofort lieferbar

Finanzierungsrechner

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein Finanzierungsbeispiel handelt und es zu minimalen Abweichungen kommen kann. Den genauen Endbetrag erfahren Sie bei der Online-Finanzierung mit der Santander-Bank.

Finanzierungszeitraum:

-

12

Monate

+

eff. Jahreszins:

monatl. Raten:

Endpreis:

Im Bestellvorgang muss die Zahlungsart „Santander Ratenkredit“ ausgehwählt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Sofort lieferbar

4.990,00 €
Neu im Shop

Sofort lieferbar

3.960,00 €

inkl. 19% MwSt.
(Die MwSt. variiert je nach Lieferland)

Lieferbar ab dem 15.10.2024

4.260,00 €

inkl. 19% MwSt.
(Die MwSt. variiert je nach Lieferland)

It seems that your language is not german. Do you want to switch to the english version?

Yes, change language No, don't change language